­čžüNachhaltige Backformen f├╝r dich in Berlin produziert! | Versandkostenfrei ab 20ÔéČ | FSC┬«-zertifizierte Produkte

19.02.22

_3675320310-Tortenspitze-Einhorn-_MG_8705

Ofen-Berliner zum Fasching und Karneval

Demn├Ąchst ist Fasching und wie k├Ânnte es anders sein, ja, dazu geh├Âren Pfannkuchen, Krapfen bzw. Berliner. Nicht jeder hat Lust diese in Fett aus zu backen bzw. zu frittieren. Die Frage ist dann immer, wohin mit dem ├╝bersch├╝ssigen Fett was man nicht mehr braucht?

Diese Frage kommt gar nicht erst auf, wenn man Pfannkuchen/Berliner aus dem Ofen macht. Wir haben f├╝r Euch recherchiert und sind┬á f├╝ndig geworden. Es gibt tolle Rezepte f├╝r Berliner aus dem Ofen. Okay, eigentlich k├Ânnte man sie auch┬áFaschingskrapfen oder Hefegeb├Ąck nennen. Wie auch immer. Wichtig ist, sie schmecken und haben eine tolle F├╝llung!

Die Ofenberliner sind lecker und zudem noch vegan. Man k├Ânnte fast behaupten eine gesunde Nachspeise. Weniger Fett, weil das Frittieren wegf├Ąllt, und auch keine tierischen Bestandteile, die das b├Âse Cholesterin in die H├Âhe schie├čen lassen. Also kann man vielleicht einen mehr essen und genie├čen.┬á Yummy! Wichtig, esst die Biester direkt am Herstellungstag, dann schmecken sie am allerbesten!

Vegane Berliner Pfannkuchen aus dem Ofen

  • Zutaten f├╝r 12-24 Krapfen
  • 150 -300 ml Pflanzenmilch nach Wahl
  • ┬Ż┬á bis ganzer W├╝rfel Hefe oder 1 Packung Trockenhefe
  • 70 g Zucker oder alternatives S├╝├čungsmittel, z. B. Ahorn-/Reissirup etc.
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl Typ 550 oder Typ 405
  • 2 EL vegane Margarine oder Pflanzen├Âl nach Wahl
  • Marmelade ohne St├╝cke, nach Wahl und Vorliebe
  • Puderzucker zum Best├Ąuben
  • (Zitronenzesten zum verfeinern)
  • Zubereitung Teig
  • Pflanzenmilch warm machen. Dann die Pflanzenmilch (lauwarm/35-37 ┬░C) mit Zucker und Hefe auf Temperatur bringen, alles verr├╝hren und zugedeckt im Warmen etwas stehen lassen. Ungef├Ąhr 10 Minuten. Indiz daf├╝r, dass es fertig ist, es bilden sich Blasen.
  • Jetzt kommt Mehl, und das Pflanzen├Âl bzw. die Margarine hinzu. Prise Salz nicht vergessen. Alles gut zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten und jetzt so viele Kugeln ausformen wie gew├╝nscht und auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.┬á Die Berliner jetzt zugedeckt an einem warmen Ort f├╝r 45-90 Minuten gehen lassen. Je l├Ąnger ein Teig geht, desto fluffiger wird er. Gehzeit ist dementsprechend wichtig f├╝r das Ergebnis.
  • Kurz vor Ende der Gehzeit den Ofen auf ungef├Ąhr 180 ┬░C┬ávorheizen. Und die Ofenberliner ungef├Ąhr 15-18 Minuten darin backen. Sie sollten goldbraun werden.┬á
  • Sind die Faschingskrapfen fertig, werden sie mit Marmelade nach Wunsch gef├╝llt. Je nach Region kann man Erdbeer-, Marillen-┬áoder Hagenbuttenmarmelade oder Marmelade nach Wahl. F├╝rs F├╝llen ben├Âtigt man ein Utensil, was sich f├╝rs F├╝llen der Pfannkuchen gut eignet.
  • Wer mag, kann jetzt entweder mit dem Puderzucker noch eine Glasur erstellen oder die Berliner Ballen nur damit best├Ąuben.

Wenn ihr 24 St├╝ck erstellt, werden die gef├╝llten Pfannkuchen nat├╝rlich sehr klein. Also Mini-Berliner. ;-)